Ungarn und Spanien

Während in dem einen Land die Pressefreiheit durch die Regierung beschnitten wird wurde in dem anderen Land den Lobbyinteressen und Zensur der Medienindustrie unter Federführung der USA erfolgreich getrotzt. Das erste Land ist natürlich Ungarn, welches sich anscheinend in eine Diktatur verwandeln will. Das andere Land ist Spanien.
In Spanien sollte eine Mediengesetz beschlossen werden, welches die Zensur im Internet ermöglicht hätte, auch wenn das Hauptziel eigentlich Webseiten waren, die für Filesharing von Filmen mitgenutzt werden. Das geschah allerdings nicht auf eigene Initiative Spaniens, sondern man kann durchaus einen starken US-Einfluss erkennen, wie aus die diesem Cable bei Wikileaks hervorgeht.

Auch dieser englische Beitrag ist sehr schön besonders die Kommentare.

Das schlimme ist wie immer, dass leider häufig Menschen die Entscheidungen über das Netz treffen die keine Ahnung von der Materie haben.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Internet, EDV & Co abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s