PKW = Waffe, was ist dann LKW? – #Duisport #Logport #Osttangente

In einem Urteil zu Rasenden wurde ein PKW als Waffe eingestuft. Wenn ein PKW schon eine Waffe ist, was ist dann ein LKW? Immerhin fahren LKW immer wieder Menschen Tod. Teilweise wird „toter“ Winkel als Ausrede benutzt, aber meist ist es eher Zeitdruck, welcher Menschenleben gefährdet und schlechte Arbeitsbedingungen.

Seltsamerweise hört man nach Unfällen nur ganz selten die Rufe nach Konsequenzen. Kaum aber passiert was mit Schusswaffen, wird das Waffenrecht verschärft. Wenn man mal schaut, wie viele Menschen erschossen werden und wie viele im Straßenverkehr sterben, dürfte die Zahl der Toten bei KFZ überwiegen.

Und im LKW sitzen am Steuer auch Menschen unter Drogen, wie Alkohol. Sogar am Steuer von Gefahrguttransporten, wie bei dem „Unfall“ auf der A40. Da wird nichts unternommen. Keine regelmäßige Drogentests, nichts. Und sehr oft erhöht Stress die Gefährdung, Stress entsteht durch Billiglöhne und Billiglöhne verursachen mehr Verkehr.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Körperliche Unversehrtheit, Verkehrswende abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s