Pantheton Capital Management IV S.A will ehemalige Beate Uhse AG übernehmen

Über dies seltsamen Vorgänge im Zusammenhang mit der ehemaligen Beate Uhse AG schrieb ich bereits schon einmal etwas, nun erreichte mich die Information, dass eine Firma aus Panama die Aktien aufkaufen will. Dies laufen derzeit unter EROTIK-ABWICKL. INH EO 1 (WKN: 755140). Eine Aktie, die kaum noch einen Wert hat.

Die Freiwillige Barabfindung bietet die
Pantheton Capital Management IV S.A,
PH Panama Business Hub Calle 50 Piso 14, Panama City

Mir kommt das sehr nach Briefkastenfirma vor. Stellt sich die Frage, warum man eine Firma kaufen sollte, die eigentlich nur auf dem Papier existiert aber ansonsten keinen realen Wert darstellt.

Bis zum 31. März 2021, 24:00 Uhr MESZ soll man hier für mind. 1000 Aktien und maximal 15.000.000 Aktien ein Angebot machen.

Veröffentlicht wurde das Angebot scheinbar auch im Bundesanzeiger vom 04.03.2021.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Grundrechte, Verbraucherschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Pantheton Capital Management IV S.A will ehemalige Beate Uhse AG übernehmen

  1. herbertheu schreibt:

    Ich bekam auch eine Mitteilung von meinem broker mit dem Betreff „Rückkaufangebot“

  2. joe schreibt:

    Und… @ all und @herbert heu: Was zahlen die pro 1.000 Aktien?

  3. Warham David schreibt:

    I can not find any info over the Bundesanzeige site even tho Comdirect per paper & on the telephon say they cannot say anything

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s