Keine Umweltverträglichkeitsprüfung für Müllverbrennungsanlage #Krefeld – #Klimaschutz

Mit Amtsblatt 50 gibt die Bezirksregierung Düsseldorf bekannt, dass nach dortiger Ansicht keine Umweltverträglichkeitsprüfung für die Änderung der Müll- und Klärschlammverbrennungsanlage in Krefeld (Parkstr. 234, 47829 Krefeld) notwendig ist. Laufen tut das Verfahren unter 53.02-0250693-0001-G16-0053/20.

Scheinbar will man die Rauchgasreinigung modernisieren, allerdings zugleich auch Sperrmüllannahme erweitern und Abwassermenge zur Indirekteinleitung erhöhen.

Die Darstellung des Vorhabens im Amtsblatt nimmt ausschließlich Bezug auf die Rauchgasreinigung. Die anderen beiden Punkte werden an der Stelle nicht erwähnt.

Eine erhöhte Sperrmüllmenge bedeutet zugleich auch eine höhere Brandlast. Wobei sich die Frage stellt, warum man mehr lagern will, wenn sich angeblich die Zusammensetzung nicht verändert.

Eine größere Indirekteinleitung könnte auch mehr Schadstoffe im Abwasser bedeuten. Es stellt sich aber besonders warum sich die Menge erhöht.

Auch der Aspekt Klimaschutz wurde natürlich nicht bewertet, dabei verbrennen Müllverbrenungsanlagen oft Materialien, die aus fossilen Energieträgern, wie Öl entstanden und tragen somit zur Klimaerwärmung bei.

Die Behauptung: „Durch die beantragten Änderungen an der Anlage werden keine weiteren natürlichen Ressourcen genutzt“, ist natürlich unwahr, denn der Umbau verbraucht Ressourcen.

Angeblich soll sich das durch das neue Verfahren die Luftqualität verbessern.

Dieser Beitrag wurde unter Aus der Region, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s