Fatale Entscheidung zu #Flughafen #Weeze – #Fluglärm

Ich schrieb gerade dem Kreistag Kleve und dem Gemeinderat Weeze bzgl. deren Entscheidung weitere 6 Millionen Euro Steuergeld im Flughafen Weeze zu versenkt.

Guten Tag,

wie ich der NRZ von heute entnahm, haben der Gemeinderat Weeze und der Kreistag Kleve die fatale Entscheidung getroffen, dem Flughafen Weeze noch mehr Geld zu geben.

Allerdings konnte ich nicht erkennen, dass zugleich ein deutlicher Widerspruch gegen die Kapazitätserweiterung Flughafen Düsseldorf beschlossen wurde.

Wenn die Kapazitätserweiterung von Verkehrsminister Wüst (CDU) abgesegnet würde, geht Weeze definitiv pleite, weil dann alle Kapazitäten nach Düsseldorf abwandert.

Selbst ohne Erweiterung wurde schon Kapazität abgezogen und auch die Veränderungen in der Luftverkehrsbranche haben einen Einfluss auf diesen Konzentrationsprozess.

Dass diese Aspekte nicht betrachtet wurden, halte ich für eine fahrlässige Verschwendung von Steuergeldern.

Bleiben Sie Gesund

Ulrich Scharfenort (Duisburg-Rheinhausen)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Aus der Region, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fatale Entscheidung zu #Flughafen #Weeze – #Fluglärm

  1. Dietmar Beckmann schreibt:

    Woran liegt dir denn:
    an der sinnvollen Verwendung von Steuergeldern, was die Einstellung jeder Subventionierung bedeuten würde
    oder
    an der Verhinderung des Ausbaus von DDorf ?

    • ulrics schreibt:

      Wenn man alle Subventionen für den Flugverkehr in Deutschland streicht, gibt es keine Kapazitätserweiterung in Düsseldorf mehr.
      Da gibt es also kein Oder.

      Das Schreiben hat aber eher zum Ziel provokant auf die Erweiterung Düsseldorf aufmerksam zu machen und das 6 Millionen nicht reichen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s