#Duisburg: Umweltausschuss erneut abgesagt – #SägeParteiDuisburg #ClimaschäDlicheUnion

Einmal mehr gewinne ich den Eindruck, dass man in Duisburg Umweltschutz klein schreibt.

Während Geschäfte wieder öffnen dürfen, leidet die Demokratie erheblich. Demonstrationen scheinen weiterhin erheblich eingeschränkt zu sein, was natürlich von Vorteil ist bei Demonstrationen die bestimmte Gruppierungen verhindern wollen. Etwa eine Menschenkette gegen Braunkohle wurde trotz Hygienekonzept nicht genehmigt.

Mit entsprechendem Hygienekonzept könnte man sicherlich auch den Umweltausschuss durchführen, aber dieser wurde trotzdem bereits zum zweiten Mal abgesagt.

Wenn man dazu betrachtet, wie der Umweltschutz in Duisburg zerupft und geschrumpft wurde, wie der Umweltausschuss häufig nur Sachen zur Kenntnis bekommt, also nicht einmal abnicken darf, was dank GroKo ja nur Formsache ist, dann stellt sich hier die Frage, welchen Stellenwert Umweltschutz und damit auch Klimaschutz wirklich in Duisburg genießt.

Und scheinbar gibt es auch eine Art linksche Ermächtigungsvorlage, welche dem OB unverhältnismäßige Befugnisse erteilt.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s