#Wirrologen und #Virologen – #Laschet #Drosten #Corona

Es gibt bekanntlich Experten und „Experten“. Etwas spezieller wirde es bei dem aktuellen Haupthema Corona. Hier gibt es natürlich Experten (Virologen) und „Experten“ (Wirrologen). Letztere zeichnen sich vor allen Dingen dadurch aus, dass sie wenig Ahnung haben und meinen das schnelle Lockerungen uns etwas nützen würden.

Ohnehin scheinen die meisten nicht verstanden zu haben, dass eine etwas längere schmerzhafte harte Phase (acht Wochen) eine fast vollständige Lockerung bedeuten würde. Die Einschränkungen wären hier recht groß. Die Alternative ist das, was derzeit geschieht zu den Lockerungen kommen immer weitere Lockerungen. Teilweise sogar ohne die Auswirkungen zu betrachten. Dies führt zu steigenden Neuinfektionen und der sogenannten zweiten Wellen. Dass diese kommt steht außer Frage, wie steil die wird hängt leider mehr von Wirrologen, als von Virologen ab.

Ich denke spätestens Ende Mai ist man wieder zum Umsteuern und einer Verschärfung gezwungen. Bin zwar kein Experte, aber habe mich zumindest halbwegs mit den Fakten beschäftigt und betrachte das ganze ziemlich nüchtern und primär mit Blick auf Menschenleben.

Es ist natürlich klar, dass Menschenleben nicht allen so viel bedeuten.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Humor, Körperliche Unversehrtheit, Philosophisches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s