#Petition: Kein privates Feuerwerk in Duisburg – #Umweltschutz #Klimaschutz #Tierschutz #Naturschutz #Böllerstopp #Duisburg #Feuerwerk

Es gibt viele „Traditionen“, welche wir überwunden haben:
– Sklaverei
– kein Wahlrecht für Frauen
– Hexenverbrennungen
Nicht, dass das alles mit Feuerwerk vergleichbar ist, dennoch gilt es zu bedenken, dass nur weil man etwas eine lange Zeit macht, dies nicht geändert werden kann. Tradition ist nur eine Ausrede keine neuen Traditionen zu finden. Eine Lasershow in der Innenstadt oder eine Art Stadtfeuerwerk tun es genauso und die Straßen von Duisburg sind danach nicht mit Müll gefüllt. Auch die Tiere werden nicht überall in Panik versetzt. Haustiere haben es da noch gut, aber Wildtiere, wie Vögel können nicht darauf vorbereitet werden. Auch steht diesen niemanden bei.

Leben heißt Rücksichtnahme, die Böllerei ist allein aufgrund des Lärms rücksichtslos.

Auch deshalb habe ich mich entschlossen die Deutsche Umwelthilfe bei Ihrer Petition zu unterstützen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemeines, Duisburg, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu #Petition: Kein privates Feuerwerk in Duisburg – #Umweltschutz #Klimaschutz #Tierschutz #Naturschutz #Böllerstopp #Duisburg #Feuerwerk

  1. Pingback: #Hornbach schreibt echten Klimaschutz klein – #Braunkohlebriketts #Endcoal #allegegenRWE #hambibleibt | ulrics, kritische Stimme für Duisburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s