#Fluglärmnews: Mehr Flieger, bei geringerer Auslastung am Billigflughafen Düsseldorf – #Fluglärm #Klimaschutz #Flugscham

Ganz stolz verkündete der Billigflughafen Düsseldorf eine Steigerung der Passagierzahlen und der Flieger.

Die Anzahl der Flugpassagiere soll gegenüber dem Vorjahr um 3,5 % gestiegen sein und die Flugbewegungen um 4,6 %, was im Endeffekt heißt, dass weniger Passagiere pro Flugzeug sind und damit klimaschädlicher von Düsseldorf aus geflogen wird. Warum unternimmt die Stadt Düsseldorf nicht trotz Klimanotstand, als Miteigentümer des Flughafens?

Vielleicht hätte man sich die Zahlen in der Werbeabteilung vom Flughafen noch einmal genauer ansehen sollen. Denn eine Verschlechterung bei der Auslastung ist keine gute Nachricht, sondern zeigt, dass hier zu viel am Bedarf vorbei geplant wird.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s