Einwendung gegen RWE – Unterschriftenlisten – #EndCoal #AllegegenRWE #Hambibleibt

Für diejenigen, die nicht abwarten können hier eine Mustersammeleinwendung zum Antrag von RWE:
– PDF: Mustereinwendung RWE Hambach
– DOC: Mustereinwendung RWE Hambach

Durch die letzte Passage ist sichergestellt, dass man alle Argumente die sich gegen das Vorhaben richtigen mitnutzen kann bei der Erörterung. Ein Termin scheint hier noch nicht festzustehen.

Die Erfolge beim Flughafen Düsseldorf zeigen, dass man viel bewegen kann.

Ein paar Anregungen für eine Einwendung findet sich auch hier.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Einwendung gegen RWE – Unterschriftenlisten – #EndCoal #AllegegenRWE #Hambibleibt

  1. Roman Bonitz schreibt:

    Mit der zunehmenden Klimakrise können wir uns so zerstörerische Konzerne wie RWE nicht mehr leisten. Es geht um das Überlebenden der Menschheit und das ist RWE egal.

  2. Augusta van Druten schreibt:

    Sie verhalten sich wie Roboter, einmal programmiert, rennt er los! Es ist auch Ihre Welt und die Welt Ihrer Kinder. Sie sind keine Roboter, so setzen Sie bitte wieder Ihr Gehirn in Funktion, werden Sie wach und kümmern Sie sich bitte um die Erde. Ich wünsche Ihnen viel Kraft, Rückgrat, Aufrichtigkeit und Realitätssinn.

  3. Anette Rimbach schreibt:

    Abgabefrist 6.8. 2019 in Dortmund ,?!
    Habe die Muster Einwendung ausgedruckt und sammele fleissig mit 👍

  4. Marion Friedländer schreibt:

    ​​​​​​​​​ Paderborn, 27. Juni 2019

    Einwendung gegen Antrag der RWE Power AG auf Entnahme und Ableitung von Grundwasser im Tagebau Hambach

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich erhebe Einwendungen gegen den Antrag der RWE Power AG auf „Erteilung der wasserrechtlichen Erlaubnis zur Fortsetzung der Entnahme und Ableitung von Grundwasser für die Entwässerung des Tagebaus Hambach im Zeitraum 2020 – 2030“, 61.h 2-7- 2015-1
    Abgabe Frist: 06.08.2019 bei Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung 6 Bergbau und Energie in NRW, Goebenstraße 25, 44135 Dortmund
    Gegen den Antrag der RWE AG wende ich ein, dass das Vorhaben den derzeit gerichtlich geschützten Hambacher Forst gefährdet und zum Artenschwund beiträgt. Es schädigt Flora und Fauna und kann sich negativ auf die Grundwasserversorgung der Region auswirken. Jede weitere Tätigkeit, auch das Entnehmen und Ableiten des Grundwassers, erhöht die Klimafolgen für Leben und Gesundheit und verletzt somit potentiell das Grundrecht aus Artikel 2, Abs. 2 Grundgesetz eines jeden Menschen, der in der Bundesrepublik Deutschland lebt. Zudem ist die Menschheit weltweit von diesen Folgen betroffen. Im Übrigen mache ich alle anderen gegen das Vorhaben von RWE gerichteten Einwendungen und Gutachten zum vollinhaltlichen Bestandteil meiner Einwendung.
    Einer Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an RWE stimme ich nicht zu.

    Mit besten Grüßen,
    Marion Friedländer

    • ulrics schreibt:

      Sehr schön.
      Schade, dass Email nicht möglich ist, sonst könnte man so einen Massenmailer erstellen, der automatisch viel Einwendungen einsenden kann. Und man würde natürlich Papier sparen.

  5. Pingback: Qualifizierte Einwendung gegen RWE 1. Entwurf – #Klimaschutz #RWE #AllegegenRWE #hambibleibt #endegelaende #endcoal | ulrics, kritische Stimme für Duisburg

  6. Pingback: Anleitung zur Einwendung – #Endcoal #Hambischreibt #Hambibleibt #Endegelaende #AllegegenRWE | ulrics, kritische Stimme für Duisburg

  7. Pingback: Fristverlängerung für Einwendung in Düren – #AllegegenRWE #endcoal #hambibleibt | ulrics, kritische Stimme für Duisburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s