#Fluglärmnews: Wegen Nussallergie Flugverbot – #Türkei #Diktatorenallergie

Die Türkei macht in den Nachrichten immer wieder mit absurden undemokratischen Vorgehen von sich reden. Aber eine Diskriminierung wegen Allergie?

Wie kommt man nur auf so eine Idee? Hatte man etwa Angst, dass sich da jemand vergiftet? Oder werden Allergene in die Luft gemischt? Irgendwie finde ich hier keine plausible Überlegung.

Da ich ohnehin nicht in die Türkei fliegen werde, werde ich wohl kein Problem mit Turkish Airlines bekommen. Aber was machen die bei Menschen mit Diktatorenallergie?

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s