#Fluglärmnews: Billigflughafen Düsseldorf punktet wieder mal bei Verspätungen

Man kennt es ja nicht anders. Der Billigflughafen Düsseldorf, der überall da spart, wo es um die Bevölkerung geht, schafft es nicht weniger verspätet zu sein. Diesmal nicht bei den Fliegern, sondern bei den Kontrollen.

Andererseits wer fliegt auch schon über ein langes Wochenende weg? Ist man doch selber schuld, wenn es dann Wartezeiten gibt. Kann eh nicht verstehen, warum man sich den Stress antun sollte. Erholungsurlaub sieht doch anders aus, als zum Flughafen zu hetzen, um dann wieder zurück zu hetzen. Wie man sich da entspannen soll ist mir schleierhaft.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s