#Fluglärmnews: Keine dritte Startbahn mit Freien Wählern

Am wichtigsten finde ich die Forderung der freien Wähler an die CSU, dass es keine dritte Startbahn in München geben soll. Damit ist zumindest an dieser Stelle der Billigflugwahnsinn eingeschränkt, zumal der Flugverkehr mit Einfuhr einer Kohlendioxidbepreisung eh schrumpfen wird. Derzeit subventioniert ja die Bevölkerung den Wochenendurlaub auf Mallorca, weil es keine Kerosinsteuer in der EU gibt.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s