Interaktiver Fahrplan in Köln

Duisburg könnte natürlich deutlich besser, als derzeit.

Ein Beispiel, was Duisburg besser könnte sieht man hier:

Was aussieht wie ein großes Handy mit App, ist ein interaktiver Fahrplan, mit dem man komfortabel eine Fahrtroute suchen kann. Eine sicherlich hilfreiche Idee, aber bis die in Duisburg ankommt vergeht sicherlich noch einige Zeit.

Hier in Duisburg hat man ja nicht verstanden, dass Schnellbusse von Vorteil sind und nicht nur den Verkehr beschleunigen, sondern auch die Akzeptanz massiv erhöhen würden. Stattdessen lässt man den SB42 weiterhin nicht im Zentrum von Rheinhausen halten. Angeblich wegen zu großer Verzögerung, was natürlich nur eine Ausrede ist. Die Größte Verzögerung im ÖPNV sind viele Haltestellen.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s