#Fluglärmnews: Ausbeutung des Bodenpersonals

Schlecht Arbeitsbedingungen sorgen für schlechte Performance. Die Probleme an den deutschen Flughäfen sind hausgemacht und völlig unnötig.

Die Vorstellung billig und sicher fliegen zu können ist absurd. Das fängt bei den Kosten für die Kontrollen an, wo billig zu Unsicherheit und Pannen führt, die zur Räumung ganzer Flughäfen führt. Geht weiter bei der Technik, die mitunter in ihren Sicherheitsmargen stark ausgereizt wird und wirkt sich auch bei den Piloten aus, die überlastet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s