Galderma – Excipial mit Silikon?

Bereits vor einiger Zeit berichtete ich von Silikon in Kosmetika. Damals allerdings ohne Namen zu nennen. Silikon ist ein Kunststoff, der m.W. rein optischen Zwecken dient und zudem ein günstiger Füllstoff zu sein scheint.

In dem Fall der Hydrolotio Excipial (2 % Urea) von Galderma kann man der Kunststoffflasche entnehmen, dass der Silikon Dimethicone an vierter Stelle steht.

Hinter dem Silikon steht Urea, was zu 2 % enthalten sein soll. Damit läge das Silikon über 2 % und könnte nach meiner Einschätzung bis zu 20 % betragen. Wenn man weiß wie teuer Excipial ist, dann muss man sich wundern, warum darin Billigstoffe sind.

Auf eine Frage von mir reagierte Galderma leider nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s