Die Paradise Papers zeigen, „#Raubkopie“ ist der Kampf gegen #Steuerhinterziehung – #Download #Urheberrecht

Gefühlt ist die Auslagerung von Firmen ins Ausland mit dem Ziel Steuern zu vermeiden auf dem gleichen Niveau wie Steuerhinterziehung. Das es legale Schlupflöcher sind macht es nicht besser. Unredlich und Unfair ist es alle Male nicht zum Staat beizutragen. Steuervermeidung ist auch eine Form von Diebstahl! Der Allgemeinheit werden die Mittel gestohlen.

Dann las ich vor kurzem davon, dass es sogar die Musikindustrie Rechte an Songtiteln in Steueroasen auslagert, um dadurch Steuern zu sparen. Die gleiche Musikindustrie, welche noch immer wegen dem Urheberrecht mit Abmahnwellen die Bürger belästigt.

Wenn ich jetzt so im Nachhinein darüber nachdenke, dann ist Raubkopie der falsche Begriff dafür. Der richtige wäre wohl Steuereintreibung durch uns Bürger. Denn wenn mit solchen Steuervermeidungspraktiken, wir ehrlichen Steuerzahler um die Einnahmen an den Staat gebracht werden, welche dann im Haushalt fehlen und letztendlich unsere Wirtschaft, Infrastruktur und Bildung schädigen, dann muss niemand ein schlechtes Gewissen haben, wenn er sich das Geld durch Downloads zurückholt.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Privatsphäre, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s