Pünktlichkeit von Flügen

Ich dachte ja immer die Bahn wäre mit ihrer Definition von Verspätung ziemlich dreist. Dort wird im Fernverkehr unter 6 Minuten, als keine Verspätung definiert.

Im Flugverkehr vom Flughafen Düsseldorf soll bei weniger als 15 Minuten Verspätung ein Flug als pünktlich gelten. Das wäre also noch mehr Lügenpünktlichkeit, als bei der deutschen Bahn.

Wenn der Flughafen Düsseldorf, also in seiner Erwiderung zu den Einwendungen behauptet, dass die Bahn wegen der Unpünktlichkeit für bestimmte Strecken keine Alternative wäre, dann stellt sich mir die Frage, wie man die Unpünktlichkeiten denn vergleichen kann, wenn keiner eine ehrliche Verspätungsbilanz vorlegt, ja nicht einmal die gleichen Bilanztricks anwendet.

Vielleicht ist man beim Flugverkehr auch kulanter, weil die ohnehin nicht pünktlich sind und man den Zeitpunkt der Ankunft, mit ewigen warten auf Gepäck und so weiter eh nicht genau bestimmen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s