Kommentar zu „Großer Bogen um die Brücke an der Cölve“

Kommentar zu „Großer Bogen um die Brücke an der Cölve“ (Druckausgabe 14.01.2014)

Wieso sollte dieser Umweg für alle Pendler ein Ärgernis sein? Ich sehe für die Fahrt von Duisburg HBF nach Rheinhausen Markt sogar einen großen Vorteil.

Schließlich war es bisher so, dass man mit Ankunft um 25 Minuten nach am HBF bis zu 20 Minuten warten musste, weil die 924 ohnehin nie pünktlich war und die 921 teilweise auch deutlich Verspätung hatte, obwohl sie am Bahnhof startet.

Mit der Umstellung fährt die 924 deutlich früher aber, sodass man nicht mehr so lange warten muss. Schade, dass ein guter Anschluss nach Rheinhausen keine wirkliche Berücksichtigung im Fahrplan findet. Anstatt die acht Busse pro Stunde gleichmäßig zu verteilen, wartet man nun meist 15 Minuten am Wochenende, auch schon mal eine halbe Stunde bei vier Bussen pro Stunde. Den aus Pendlersicht komplett undurchdachten Fahrplan korrigiert die Cölve nun zumindest ein wenig.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Lokales, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s