VRR erhöht die Preise

Schon viele habe vom Frosch gehört, der im Topf sitzen bleibt, weil sich die Temperatur im Topf nur langsam ändert. Die Metapher kommt mir auch bei der beständigen Preiserhöhung des VRR AöR in den Sinn. Da frage ich mich wofür soviel mehr an Geld nötig ist. Deswegen habe ich mal wieder einen Brief geschrieben.

Guten Tag,

da Sie mal wieder die Preise erhöhen würde ich gerne Wissen, welcher Anteil der Preiserhöhung durch Energiekosten verursacht wird, welcher Anteil durch steigende Lohnkosten verursacht wird und wofür der Rest im groben drauf geht.

Als Anstalt öffentlichen Rechts sind sie nach IFG zur Auskunft verpflichtet. Gebühren fallen keine an, da es sich, um eine einfach Auskunft handelt.

Mal sehen was ich für eine Antwort bekomme.

Ob es wohl wirklich, um Subventionen geht, wie ich hier zu verstehen mein. Wenn ich mir die Grafik hier ansehen scheinen die Preise seit 2000 so in etwa um 50 % gestiegen zu sein. Wobei es durch den Zusammenschluss mit der VGN sogar innerhalb eines kurzen Zeitraums zu Verdoppelungen des Preises kam. Diese Grafik von der Wikipedia zeigt die Veränderung des Strompreises zum Vergleich.

Dieser Beitrag wurde unter Aus der Region, Lokales, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu VRR erhöht die Preise

  1. Pingback: Verfrühung und Verspätung im ÖPNV | ulrics

  2. Pingback: IFG vs. VRR | ulrics

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s