Kreditbewertung durch Facebook Profil

Aber nicht nur dadurch. Wie es scheint hat der Datenhändler Schufa ein „harmloses“ Forschungsprojekt gestartet. Dort soll erforscht werden, wie sich weitere Daten gewonnen werden können. Von sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing, Twitter oder ähnlichem aber auch von Google Streeview oder Bing Streetside.
Es war also gar nicht so schlecht, wenn mensch damals Widerspruch gegen Googlestreetview eingelegt hat. Wobei wahrscheinlich selbst die Verpixelung mit bewertet werden wird.

Das läuft in meinen Augen einfach nur auf Überwachungskommerz hinaus. Ein Grund mehr darauf zu achten, was alles in Netzwerken geschrieben wird.

Allerdings wird hier Transparenz in einem völlig falschen Zusammenhang verstanden. Konzerne und politisches soll Transparenz sein und nicht die Bürgerschaft.

Als nächstes kommt dann bestimmt die Kreditoptimierung. Sprich, wie schafft mensch es durch Manipulation der Profile einen besseren Scoringwert zu bekommen.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Privatsphäre, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kreditbewertung durch Facebook Profil

  1. Pingback: Kreditbewertung durch Facebook Profil II | ulrics

  2. Pingback: Schnüffelt die GEZ auch bei Facebook | Kompass – Die Piratenzeitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s