Sabotage an Fahrzeugen

Es gibt Dinge die sind einfach abartig und widerlich.
Das Lösen von Radmuttern an Fahrzeugen gehört dazu. Egal um wessen Fahrzeuge es sich handelt.

Schlimm genug, dass die Insassen in Lebensgefahr sind aber auch die anderen Verkehrsteilnehmer sind in Gefahr.
Sei es der Radfahrer der vom schleudernden Auto erwischt wird oder die Massenkarambolage auf der Autobahn bei Tempo 130.

Es geht in diesem Fall um die Sabotage an Bundeswehrfahrzeugen und Fahrzeugen von Bundeswehr angehörigen. Man mag zum Militär stehen wie man will aber wer immer so etwas macht ist einfach widerlich. Das ist nur heimtückisch und feige.

Solidarität

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Grundrechte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s