Was ist gelb, schwarz und strahlt? – #Strahlenschutz #Antiatom #Radioaktiv

Eine Antwort auf diese Frage findet sich in einem Artikel von Quarks.

Aber erst einmal will ich ein wenig ausholen. Wenn man von Strahlung hört oder liest kriegen viele Menschen Panik oder Sorgen sich. Teilweise ist das verständlich. Es gibt viel Radioaktivität im Alltag, die den meisten Menschen nicht bewusst ist. Denn wenn man verlangt, dass etwas strahlenfrei ist, wird man auf jeden Fall enttäuscht werden, denn alles um uns strahlt. Und auch wir strahlen. Denn viele Elemente habe auch radioaktive Isotope, sodass wir u. a. aus der Nahrung Strahlung aufnehmen. Und da kommen wir auch schon zu Beantwortung der Frage, was schwarz, gelb und strahlend ist. Es ist die Banane, denn diese enthält Kalium 40. Ein radioaktives Isotop. Wesentlich mehr Strahlung nimmt man aber auf durch Rauchen, denn bei 20 Zigaretten pro Tag, nimmt man insgesamt 7-8 mSv im Jahr auf. Dies sollte man bedenken, wenn man sich etwa wegen Strahlung aus Fukushima sorgt. Der Grenzwert für die zusätzliche Strahlenbelastung der Normalbevölkerung beträgt 1 mSv. Dazu kommt die Grundbelastung und dann noch künstliche primär aus der Medizin (Röntgen, CT). Ebenfalls eine hohe Belastung gibt es beim Fliegen.

Dies sollte man immer bei der Risikobewertung im Kopf haben.

Atomkraftwerke im Normalbetrieb sind vergleichsweise harmlos, dass große Problem ist allerdings, dass es alle paar Jahre Katastrophen gibt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Humor, Körperliche Unversehrtheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s