Inhaltstäuschung beim Fischfilet von #ALDI – #Klimaschutz #Umweltschutz

Bei ALDI gibt es sogenanntes Heringsfilet in Sahnesauce.

Von der Produktbezeichnung würde man nun Annahmen, dass der Hauptbestandteil Fischfilet wäre und Nebenbestandteil Sahnesauce. Früher war das auch mal so, da reichte eine Packung für eine vierköpfige Familie. In zwischen ist es fast schon eine Singleportion, da nur noch etwa vier Fischstücke drin sind.

Natürlich trickst man hier bei den Inhaltsangaben, denn statt die Sahnesauce mit 60 % anzugeben und die Bestandteile aufzuzählen, gibt man die Fischfilets mit 40 % an erster Stelle an.

Das Verhältnis war früher mal umgekehrt, sodass nun zu viel unnötige Sauce da ist, die man nicht wirklich nutzen kann. Dadurch schmeißt man Lebensmittel weg und braucht für die selbe Fischmenge noch dazu die doppelte Menge Verpackung. Man bekommt halt weniger Fisch und mehr Sauce. Für mich ist das Verbrauchendentäuschung. Denn eigentlich müsste das Produkt Sahnsauce mit Fischfilet heißen.

Die Sahnesauce dürfte ein Billigbestandteil sein, also ging es wahrscheinlich wie üblich um Verschlechterung eines Produktes zum gleichen Preis.

Dieser Beitrag wurde unter Klimaschutz, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s