Angebliche Bitte um Weiterbetrieb des #Flughafen #Düsseldorf – #Corona

Der Flughafen Düsseldorf behauptet er wäre von der Landesregierung gebeten worden den Flughafen offen zu halten und es stünden deswegen Gelder zu.

Da die Behauptung ziemlich unkonkret war, habe ich mal bei der Staatskanzlei über Fragen den Staat nachgefragt.

Da wusste man zumindest nichts von dieser angeblichen Bitte. Ich hatte deswegen noch einmal bei Flughafen nachgefragt, allerdings bis zum Redaktionsschluss für diesen Beitrag keine Antwort erhalten. Scheinbar hält der Flughafen sich nicht mit der Wahrheit auf und erfindet gerne mal die eigene Wahrheit.

Dieser Beitrag wurde unter Aus der Region, Fluglärm, Grundrechte, Klimaschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s