#Arbeitsschutz: Handschuhe gegen #Corona

Derzeit sieht man sie überall. Die Menschen tragen vermehrt Handschuhe. Besonders die Supermarktketten setzen auf Handschuhe, dabei schützt Händewaschen genauso gut und schädigt die Haut weniger. Aber das scheint vielen Stellen so nicht bewusst zu sein, was auf eine fehlerhafte Gefährdungsbeurteilung hindeutet.

Natürlich ist Corona eine biologische Gefahr, aber solange man keine Wunden hat, kann das Virus nicht über die Haut in den Körper eindringen. Die Handschuhe vermitteln als ein falsches Schutzgefühl. Natürlich reduziert man dadurch den Kontakt mit Oberflächen müsste die Handschuh aber sehr häufig wechseln. An der Kasse eigentlich nach jedem Kundschaftskontakt.

Es macht für die Infektion keinen Unterschied ob man sich mit der bloßen Hand ins Gesicht fasst oder mit den Handschuhen.

Wenn auf der Arbeit Handschuhe auch nur angeboten werden müssen zudem weitere Dinge beachtet werden. So müsste eine Hautschutzplan existieren, denn durch Handschuhe oder häufiges Händewaschen belastete Hände brauchen entsprechende Pflege durch Creme. Denn ansonsten werden die Hände rissig. Es besteht die Gefahr von Hautkrankheiten.

In der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) im Anhang Arbeitsmedizinische Pflicht- und Angebotsvorsorge findet sich eine Pflichtvorsorge bei:
„Feuchtarbeit von regelmäßig vier Stunden oder mehr je Tag,“

Das Tragen von Handschuhe in denen man schwitzt fällt unter Feuchtarbeit.
Eine Vorsorge hat vor Aufnahme der Tätigkeit zu erfolgen. Gerechnet wird die Gesamtzeit pro Tag unabhängig von eventuellen Pausen dazwischen.

Bereit ab 2 Stunden muss den Beschäftigten eine Vorsorge angeboten werden. Die Teilnahme ist hier freiwillig.

Auch eine Krisenzeit entbindet nicht vom Arbeitsschutz. Schon gar nicht wenn Handschuhe eigentlich nichts bringen. Kontaktreduzierung und damit einhergehende Maßnahmen sind sinnvoller.

Weitere Information bei der BGHM.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemeines, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s