Traumschiff – Dauerwerbesendung gegen Klimaschutz – #ZDF #GEZ #Werbung #Kreuzfahrt

Warum produziert das ZDF eigentlich noch immer eine Dauerwerbesendung gegen den Klimaschutz? Und das mit der Fernsehsteuer (früher GEZ).

Ich finde das ziemlich verantwortungslos eine Sendung fortzusetzen, welche der Kreuzfahrindustrie viele Euro an Einnahmen bescherte dabei aber die Konsequenzen ausklammert. Sei es nun Krebs durch die Abgase aus den Müllverbrennungsanlagen oder klimaschädliche Treibhausgase. Wobei dass natürlich zusammenhängt. Denn die Schiffe verbrennen auch heute noch meist Schweröl, also das was nach Raffiniere von Erdöl übrig bleibt. Also der Abfall.

Eingeblendet wird es auch nicht, dass es eine Dauerwerbesendung ist. Ich meine dieses Produktplacement müsste doch eigentlich gekennzeichnet sein oder ist das etwa erlaubt?

Hat das öffentlich rechtliche Fernsehen nicht sogar eine gesellschaftliche Verantwortung? Also gerecht wird man dieser so bestimmt nicht.

Auf meine Frage Antwortete das ZDF wie folgt:

Sehr geehrter Herr Scharfenort,

vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

Ihre Kritik haben wir in unsere tagesaktuelle Auswertung der Zuschauerreaktionen aufgenommen. Diese wird der verantwortlichen Redaktion von „Das Traumschiff“ und einem weiten Empfängerkreis in unserem Haus, inklusive Geschäftsleitung, übermittelt und dort in der internen Auseinandersetzung mit dem Programmangebot berücksichtigt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Zuschauerservice

Dieser Beitrag wurde unter Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s