Sparkasse Duisburg: „Deka Investments: Raus aus Kohle und Rüstung!“ – #Kohleausstieg #Endcoal #hambibleibt

Ich habe mich an der Aktion von Urgwald beteiligt und hier den Kohleausstieg von der Sparkasse Duisburg gefordert. Geht sowohl für Kundschaft wie auch alle anderen.

Deka Investment: Raus aus Kohle und Rüstung!

Über 40 Millionen Sparkassen-Kund*innen verlassen sich darauf, dass ihr Geld „richtig“ angelegt wird. Doch unsere Recherchen zeigen: Oft legen die Sparkassen ihr Geld auch in Unternehmen oder Fonds an, die in Menschenrechtsverletzungen verstrickt sind oder die Umwelt zerstören. Das passiert über die Fondsgesellschaft der Sparkassen, Deka Investment. In einem Großteil der Aktien-, Misch-, Renten- und Indexfonds von Deka Investment befinden sich Rüstungsschmieden und Klimakiller-Konzerne, zum Beispiel Rheinmetall, Northrop Grumman, RWE oder Uniper. Fordern Sie gemeinsam mit uns: Deka Investment, keine Investitionen in Rüstung und Kohle!

Update: Die ersten 8500 Unterschriften haben wir am Weltspartag (30.10.18) an die Deka Investment übergeben. Die Sammlung geht aber unverändert weiter!

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s