#Fluglärmnews: Wasserstoffflugzeuge und „Vollprofi“ Lindner – #Klimaschutz #endcoal

Lindner ist ein echter Vollprofi in Schwachsinn erzählen. So findet er in einem Interview Enteignungen für Wohnraum nicht zulässig, aber im gleichen Zug schlägt er vor, dass der Staat Land deutlich unter Wert verkaufen soll. Und für Enteignung für Höllenschlünde (Tagebaue) dürfte Lindner ja ohnehin sein.

Gleichzeitig versucht sich die wirtschaftslobbypartei FDP in Sachen Klimaschutz. Genauso gut könnte man eine Wolf damit beauftragen eine Herde Schafe zu bewachen.

In dem Interview schlägt er dann auch noch Luftverkehr auf Wasserstoffbasis vor, der solle ohne klimaschädliche Treibhausgase auskommen. Vielleicht hätte er sich vor dieser absolut schwachsinnigen Aussage mal mit Profis unterhalten sollen. Das entstehende Wasser ist auch ein Treibhausgas und gehört nicht in die eher trockene Stratosphäre. Dort ist ohnehin schon genug durch den klimaschädlichen Flugverkehr.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Klimaschutz, Umweltschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s