#Zensur­heberrecht verhindern bei #Glyphosat – #Krebs

Heute wurde ich auf einen Umstand aufmerksam gemacht, der bedenklich stimmt. Staatliche Stellen, welche mit dem Urheberrecht die Veröffentlichung von Informationen verhindern wollen.

Die Seite Frag den Staat schrieb dazu:

Wir haben ein staatliches Gutachten zu Krebsrisiken von Glyphosat veröffentlicht.
Jetzt zwingt uns die Bundesregierung, das Dokument zu löschen. Der Vorwurf: Urheberrechtsverletzung.

Wir lassen nicht zu, dass die Bundesregierung das Urheberrecht missbraucht, um unliebsame Berichterstattung zu verhindern! Das Urheberrecht darf nicht zum Zensurheberrecht werden!

Jetzt brauchen wir Ihre Unterstützung.

Fragen auch Sie das Gutachten an!

Wer Krebs verhindern will darf nicht Dokumente verstecken!

Natürlich mache ich auch mit, Gesundheit geht über alles, selbst Arbeitsplätze oder Parteispenden.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s