#Fluglärmnews: Low Cost, Low Service

Wer niedrige Kosten haben will wird letztendlich an vielen Dingen sparen. Nicht nur bei der Sicherheit, wie es etwa bei Boeing der Fall zu sein scheint, sondern natürlich auch beim Service. Denn guter Service ist teuer, schließlich verursacht dieser Personalkosten.

Man sollte also nicht mit gutem Service rechnen, wenn man billig bucht. Da gilt auch für die Abwicklung bei Problemen. Auch dort wird natürlich gespart.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s