Porto wird auf 85 Cent erhöht – #Abzocke #DeutschePost

Spiegel Online spekulierte heute morgen noch. Mir liegen gesicherte Informationen vor, dass das Porto auf 85 Cent steigen wird. Höchstwahrscheinlich bereits ab März.

Dazu kann ich nur sagen, dass die Deutsche Post sich wohl vorrangig dem Aktionärswohl verpflichtet sieht und immer schlechtere Leistung für immer höhere Kosten erbringt. Die Differenz dazwischen ist die Dividende. Und dies ist inakzeptabel.

Muss man jetzt wohl Postaktien kaufen, um das Geld, was für die Dividende mehr an Porto bezahlt werden muss zurück zu bekommen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s