#Duisburg: Fahrradstreifen oder doch nicht?

In Rheinhausen wurden an der Friedrich-Ebert-Straße angebliche Fahrradstreifen angelegt. Nach der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung wären diese Wege zwar zulässig, entsprechend allerdings nicht der Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen (RASt 06), welche mind. 1,60 Meter (zuzüglich 0,25 Meter für die Markierung) vorgibt.

Ich bin jetzt nicht ganz sicher was höher zu gewichten ist. Eine Richtlinie oder eine Verwaltungsvorschrift. Die Angaben sind etwas widersprüchlich. Eine Frage zur Klärung bzgl. der RASt06 an die Stadt Duisburg blieb bisher, wie bei der Stadt Duisburg leider häufig, unbeantwortet.

Das Schild zwingt mich ja zur Nutzung:

Wobei die hohe Fahrbahnmarkierung schlimmer ist.


Mal abgesehen vom unübersichtlichem Schild, stellt sich die Frage, wie legal die Nutzungsverpflichtung ist.

Die 1 m nach RASt06 wird an den überprüften Stellen eingehalten, wenngleich ziemlich knapp.

Das mit den 160 cm wird allerdings nicht eingehalten. Zumindest an den Stellen, wo ich nachgemessen habe, waren es mit Rinnstein gerade einmal 158 cm. Sprich der Streifen ist zu schmal, wenn man RASt06 anwendet, da steht ja mindestens 160 cm, wobei der Rinnstein und die Gullydeckel nicht befahrbar sind.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Grundrechte, Körperliche Unversehrtheit, Umweltschutz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu #Duisburg: Fahrradstreifen oder doch nicht?

  1. Paul Meier schreibt:

    Die Straßenverkehrsordnung ist das Gesetz und die Rast eine Richtlinie

    • ulrics schreibt:

      Falsch, eine Verordnung ist kein Gesetz, sondern eine Verordnung.
      Richtlinien detaillieren Verordnungen für die rechtskonforme Umsetzung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s