#Fluglärmnews: Ryanair entlässt nach Streik

Es kann natürlich Zufall sein, dass jemand nach der Teilnahme Streiks entlassen wird. Und es natürlich nicht so gut, wenn man in der Probezeit, so viel riskiert. Andererseits zeigt dies deutlich, was für eine Art Arbeitgeber Ryanair sein dürfte.

Das Betriebsklima insgesamt dürfte eher auf schlechtes Wetter stehen. Besser woanders anfangen, wo Beschäftigte gut behandelt werden. Die Bahn sucht ja auch Leute. Und die Strahlenbelastung ist dort auch geringer.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s