#Bahnsinn: Technischer Defekt am Zug

Dass die Bahn marode ist erlebe ich immer wieder. Zum Beispiel am Montag den 12.11.2018. Die Bahn in ihrer unendlichen Unvorhersehbarkeit hat es doch tatsächlich geschafft einen technischen Defekt im ICE zu einem längeren Aufenthalt dieses ICE 23 kurz vor Bonn auszudehnen.

Wenn es mal keine Baustellen oder Suizide sind, dann lässt die Bahn sich wirklich etwas einfallen um die Verspätung zu verbessern. Verbesserung im Sinne von größerer Unpünktlichkeit.

Natürlich wahrscheinlich genau so, dass man hinterher nicht einmal eine Entschädigung bekommt, dafür, dass man erst fast eine Stunde später auf der Arbeit ist und die Zeit verloren ist.

Werbung:
Wer mehr wissen will, über die alltäglichen und ungewöhnlichen Probleme mit der Bahn kann hier mal nachschlagen.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s