#Fahrverbote aber schnell

Ich begrüße es, dass die Gerichte sich wenigstens für die Menschen einsetzen, bedauere aber, dass dies notwendig ist. Den eigentliche sollten aus der Politik entsprechende Impulse kommen.

Das rumgeeiere der Bundesregierung nervt einfach nur. Wundert es da wirklich jemanden, dass Populisten immer mehr Zuspruch ernten? Die Saat kommt von der Bundesregierung, deshalb schrieb ich jetzt mal Herrn Scheuer:

Sehr geehrter Herr Scheuer,

eine Weile nun beobachte ich nun schon Ihre Unfähigkeit oder Unwilligkeit etwas für die Gesundheit der Bevölkerung zu tun.

Sie tun immer so als könnte man die Firmen nicht zwingen, aber dies entspricht nicht den Tatsachen. Wenn man will kann man sehr viele Lösungsmöglichkeiten finden.

Eine wäre zum Beispiel die Nachrüstung über eine Sondergebühr für Neuzulassungen bei den Autoherstellenden zu finanzieren. Sprich entweder zahlen die Firmen direkt oder sie werden auf Umwegen zur Kasse gebeten.

Wer Lösungen will, findet diese auch.

Auch kontrollierte Einfahrverbote sind problemlos möglich, wenn man es denn will. Die Stadt Brüssel macht es vor. Vollautomatisch.

Was ist mehr Wert, die Gesundheit der Menschen oder Arbeitsplätze in einer zum Untergang verurteilten Industrie?

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Scharfenort (Duisburg-Rheinhausen)

Die Low Emissionen Zone Brüssel sollte man kennen, wenn man dorthin möchte. Denn wäre einfährt ohne die entsprechende Erlaubnis kann jetzt mindestens 150 Euro zahlen.

Dies zeigt aber auch, dass die Polizei uns belogen hat, denn Fahrverbote wären durchaus kontrollierbar. Lügen haben bei mir noch nie zu wachsendem Respekt geführt. Von Behörden erwarte ich Ehrlichkeit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s