United steht’s bemüht

Bei Nachdenken über seine Fakematjestät Trump I. kam mir in den Sinn, wie sehr er sich immer bemüht. Und dann diese fast schon putzigen Versuche echte Politik zu simulieren.

Deswegen steht später auf seinem Arbeitszeugnis sicherlich, dass er sich steht’s bemüht hätte. Praktisch also die United Stehts of Bemüht. Klingt doch eigentlich gar nicht so Denglisch, wenn man es genau nimmt.

Aber mal ehrlich, manchmal weiß ich nicht, ob das real ist oder demnächst jemand „Versteckte Kamera“ ruft und das ganze nur ein globaler schlechter Scherz war. Als nächstes fragt noch jemand, was herauskommt, wenn man ein Regierungsoberhaupt mit einem Hofnarr kreuzt. Wobei, wäre die Antwort nicht zu offensichtlich?

Wenn man bedenkt mit was für Waffen selbst Kleinkinder spielen, dann ist so ein roter Knopf sicherlich nicht das beste Spielzeug für ein sehr altes Kind, was sicherlich mehr Züchtigung gut vertragen könnte.

In diesem Sinne weiterhin bemühen und nicht die Hoffnung verlieren, dass Ende kommt schneller als man manchmal denkt.

Dieser Beitrag wurde unter Humor, Kunst, Philosophisches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s