Verschwendung durch die Bahn – @DB_Bahn #Umweltschutz

Die Bahn macht regelmäßig auf Öko. Zum Beispiel der angebliche Betrieb mit Ökostrom, aber wirklich ökologisch ist die Bahn nicht. Das habe ich vor einigen Tagen wieder gemerkt als ich meine neue Bahncard bekam.

Obwohl es sicherlich ein normaler Umschlag getan hätte, war dieser deutlich größer, ebenso wie die Portokosten von 3,60 Euro, Warum war der Umschlag so groß? Neben der Bahncard fand sich in dem Umschlag auch eine nichtssagende Broschüre.

Man darf sich getrost fragen, warum die Bahn auf Öko macht, obwohl sie Geld und Papier verschwendet. Völlig unnötig und noch dazu auf meine Kosten. Schließlich zahle ich auch die 3,60 Euro über den Preis der Bahncard. Ansonsten wäre diese ein paar Euro weniger teuer.

Habe jetzt erst einmal mein Geld zurückverlangt, da dieses völlig unverlangt verschwendet wurde. Für Neukunden mag so etwas vielleicht noch nett, wobei diese nichtssagenden Seiten vermutlich auch für Neukunden ohne belang sind.

Insgesamt ist das vermeintliche Ökoimage eine Pseudoimage, denn real gelebt wird es bei der Bahn nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s