#Fluglärmnews: Flughafen Düsseldorf muss mindestens bis 2022 warten.

Unverständlich, was der Flughafen da mal wieder für einen Müll behauptet. Deutschland und auch NRW geht nicht davon unter wenn weniger Billigflieger nach Malle fliegen. Und wenn man es sich mit der „Nachbarschaft“ verscherzt, weil man nicht die Belastung senken will, dann lernt man halt durch Schmerz.

Der Geschäftsverkehr macht nur einen Bruchteil des Gesamtverkehrs aus.

Also einfach mal bei der Wahrheit bleiben! Lügen für Profit ist Unsexy.

Freut mich sehr, dass meine 100seitige Einwendung einen Beitrag dazu liefert den Flughafen die Grenzen aufzuzeigen und vielleicht sogar endlich für einen rechtskonformen Brandschutz zu sorgen.

Kritische Töne gibt es auch von den Kaarstern gegen Fluglärm.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s