Handelskriege sind auch Scheiße – #Handelskrieg #DumpTrump

Leider hat eine Minderheit in den USA, dank des seltsamen Wahlsystems, als Mehrheit gewertet, einen Präsidenten gewählt, der mir häufig wie ein Narr vorkommt. Narr deshalb, weil ich nicht weiß mit welchem Wort man besser den „Regierungsstil“ zusammenfassen kann.

Dies mag in den Nachrichten und bei Twitter vielleicht sogar ganz amüsant sein, kann die USA allerdings in Abgrund führen. Konservativ und Nationalistisch heißt in der Vergangenheit zu leben. America First mag zwar toll klingen für einige Patridioten, aber ist sicherlich keine gute Antwort von jemanden, der die Zusammenhänge verstanden hat. Die Zukunft wartet auf niemanden und wenn man versucht veraltetes zu bewahren, verpasst man die Zukunft und die Chancen, welche sich bieten.

Das gilt besonders für Protektionismus. Man kann nicht an einer Variable drehen ohne zu verstehen, wie dies viele andere beeinflusst. Ein Handelskrieg erreicht genau dies. Wenn man Zölle auf Aluminium und Stahl erhöht, wird dies kurzfristig vielleicht einige Arbeitsplätze bringen, aber der Grund warum hochwertiger Stahl aus Europa auf dem amerikanischen Markt verkauft wird, ist das Gesetz von Angebot und Nachfrage, sowie eines guten Preises. Dies hat nichts mit Subventionen zu tun. Gerade in Europa sind viele Auflagen zu beachten. Der Umweltschutz fordert die Industrie aber zugleich zu Innovationen heraus, welche das Produkt konkurrenzfähiger machen, wodurch dieses in Zukunft sogar der Markt dominieren kann.

Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.
(Chinesisches Sprichtwort)

Das Sprichwort passt sogar wörtlich, denn die USA will eine Mauer bauen, während Deutschland und viele andere Windmühlen (Windenergieanlagen) bauen. Wer sich vor Wandel abzuschotten versucht verliert im Kampf ums Überleben, denn irgendwann ist man nicht mehr lebensfähig oder hat erhebliche Nachteile.

Ich für meinen habe mich jedenfalls ein wenig auf den Handelskrieg vorbereitet:

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemeines, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s