Ab heute #Fahrverbote in #Köln und #Düsseldorf – #Abgasskandal #Urteil

In NRW gibt es zwei Städte, bei denen das am heutigen Tag erwartete Urteil mit Sicherheit Konsequenzen haben dürfte. Das sind Köln und Düsseldorf.

Andere Städte könnten folgen, sind aber angeblich bei weitem nicht so hoch, was allerdings auch an der Ortswahl der Messungen liegen könnte.

Auffällig finde ich als begeisterter Fluglärmvermeider, dass es genau die Städte trifft, bei denen zwei größere Flughäfen liegen. Ob das nur reiner Zufall ist? Immerhin pusten Flugzeuge ihren Feinstaub ohne jegliche Reinigung in die Umgebung. Und wie es scheint wurden die Gesetze in Deutschland nicht richtig umgesetzt, denn für Flughäfen scheint jegliche Regelung zu fehlen, obwohl die Richtlinie für saubere Luft der EU keine Ausnahmen vorsieht.

Da stellt sich die Frage, warum Flughäfen im rechtsfreien Raum operieren können und warum nicht Flugverbote drohen, sondern nur der kleine Dieselfahrer vom Aussterben bedroht ist. Fairness sieht anders aus.

Dieser Beitrag wurde unter Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s