Warum deutsche Kirchen leerer werden – #Gospel #Depression #Bewegung

Es gibt ein Zusammenhang zwischen Stress, mangelnder Bewegung und Depression, sowie Aggressivität. In unserer Gesellschaft spürt man dies.

Dies steht auch in Wechselwirkung mit dem „Kirchensterben“
Das Leben ist stressiger geworden. Einerseits ist der Druck durch die Arbeit mehr geworden, da es immer schwieriger wird einen Job zu behalten und gleichzeitig der Druck durch die Alternative erhöht wird. Dies sorgt für Stress. Dazu kommt heute die ständige Kommunikation durch Smartphone und ähnliche Vorrichtungen. Man ist mit der Technik zwar mobiler, aber zugleich gibt es weniger Bewegung.

Natürlich kann man einen Teil des Stress abbauen und für mehr Bewegung sorgen, damit das Leben besser wird und die Stimmung steigt, die wenigstens haben hierfür allerdings die Motivation.

Vor kurzem sah ich mir eine Vorstellung der New York Gospel Stars an. Und da kam mir in den Sinn, was den deutschen Kirchen fehlt. Freude, Hoffnung und Bewegung. Gerade in den Gospel-Kirchen wird das Leben zelebriert. Es gibt Bewegung. Man macht mit. Das Gemeinschaftsgefühl wird gestärkt. Gerade dadurch, dass man sich gemeinschaftlich bewegt.

Der Frontalunterricht funktioniert nur selten gut. Besser wird der Lernerfolg, wenn man das „Publikum“ mit einbezieht. Genau so ist es auch in der Kirche. Wenn die Menschen mitmachen und stärker einbezogen werden, dann wird das Erlebnis besser und zugleich wird durch die Bewegung während des Gesangs die Gesundheit gefördert, da es auch ein wenig Sport darstellt.

Ob dies durch Zufall oder quasi instinktiv entstanden ist vermag ich nicht zusagen. Aber es wäre ein Weg Kirchen zu retten. Denn Kirchen sollen, Mut, Hoffnung und Glauben vermitteln und dies kann bereits mit kleinen Dingen geschehen, wie etwas mehr Bewegung und etwas mehr Fröhlichkeit für das Leben.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemeines, Idee abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s