Keine neuen Kohlekraftwerke mehr – #Kohlekraftwerk #Kohleausstieg #Petition

Mal wieder eine Petition von mir an den Bundestag. Eine vergleichbare an den Landtag reichte ich ebenfalls ein.

Petition:

Der Deutsche Bundestag möge die Beendigung des Neubaus von Kohlekraftwerken beschließen.

Begründung:

Der Kohleausstieg ist mittelfristig unumgänglich.

Nicht nur schädigt die Kohleverstromung das Klima, sondern auch die Gesundheit.

Es ergibt sich von selbst, dass Menschenleben nicht gegen Arbeitsplätze abgewogene werden dürfen, womit Kohlekraftwerke bereits heute nicht mehr genehmigungsfähig sind.

Es wird deshalb beantragt eine Gesetz zu beschließen, welches festlegt, dass keine neue Kohlekraftwerke in Deutschland mehr gebaut werden dürfen. Laufende Genehmigungsverfahren sollten dabei nur insofern berücksichtigt werden, dass für die neuen Kapazitäten alte in gleicher Leistungshöhe abgeschaltet werden müssen.
Dies ist natürlich noch kein Ausstieg, aber ein erster Schritt für die notwendige Ausrichtung auf die Zukunft eines Industriestandorts im Wandel.

Das Festhalten an Bewährtem verhindert den beständig notwendigen Wandel in der Industrie. Wandel ist keine Bedrohung sondern eine Herausforderung, welche zu Innovation führt und damit den Technologiestandort Deutschland sichert. Ohne Herausforderung droht ein erheblicher Abstieg.

Diskussion:

Wie viele Arbeitsplätze ist ein Menschenleben wert? Die Diskussion dreht sich meist um die Arbeitsplätze die etwas kostet, aber viel zu selten wird mal nachgezählt, wie viele Menschenleben etwas kostet, obwohl klar ist, das viele Entscheidungen mit dem Verlust von Menschenleben einhergehen. Deutlich mehr Menschenleben, als bei jedem Terroranschlag.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s