#Preiserhöhung bei ALDI-Talk #ALDITalk

Wie vor kurzem mitgeteilt wurde endet der aktuelle ALDI-Tarif demnächst. Der neue Tarif hätte ein höheres Datenvolumen, dabei wählt man den günstigen Tarif doch gerade, weil man eben kein so großes Datenvolumen braucht. Dies nützt einem also rein gar nichts. Was bleibt ist eine aus meiner Sicht intransparente Preiserhöhung.

Der bisherige Tarif war für 30 Tage. Dann musste aufgeladen werden. Ich habe den Eindruck, damit es nicht so auffällt, ist nun von 4 Wochen die Rede. Das wären dann 28 Tage. Dies ist eine Preiserhöhung von knapp 7 %. Jedenfalls für all jene, die gar nicht mehr Volumen brauchen.

Ich bin sicher als Anbieter kann man genau sehen, wer wie viel Volumen benötigt. Würde mich nicht wundern, wenn heraus käme, dass viele ihr Volumen gar nicht ausnutzen. Somit kann man hier den Gewinn steigern. Netto bleibt eine Preiserhöhung. Und das für ein in letzter Zeit nicht so gutes Netz.

Nicht das ich das Geld nicht haben würde, aber mich stört die Art, wie einem eine Preissteigerung nicht nur nicht deutlich mitgeteilt wird, sondern auch noch als Vorteil verkauft wird. So etwas ist für mich eine Mogelpackung.

Nun muss man also wieder schauen, ob man wechselt oder was man tut.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Internet, EDV & Co, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s