Sicherheitsfirma Düsseldorf und Köln/Bonn Flughafen

Da die Berichterstattung gerade nur auf Köln/Bonn fokussiert ist, habe ich mal nachgefragt, warum nicht auch bei Düsseldorf mal kritisch hinschaut. Ist ja schließlich der gleiche Anbieter.

Sehr geehrte Personen*,

in der jüngsten Berichterstattung über eine Essener Sicherheitsfirma, welche am Flughafen Köln/Bonn im Verdacht steht nicht rechtskonform gehandelt zu haben verwundert mich, dass die Vorwürfe nur für Köln/Bonn näher untersucht wurden. Was ist denn mit dem Flughafen Düsseldorf, wo m.W. die gleiche Firma ebenfalls die Sicherheitskontrollen durchführt?

Gab es dort keinen Grund mal genauer hinzusehen? Dass der Flughafen das von sich aus nicht machen wird versteht sich von selbst. Gute Sicherheit hat ihren Preis und da der Flughafen ja lieber Gewinn, der ja jüngst groß verkündet wurde, an die Gesellschafter abführt, als mehr, als unbedingt notwendig zu investieren, wird sicherlich auch bei der Sicherheit der billigste Anbieter genommen.

Und auch in Düsseldorf wurden bereits Sicherheitsmängel aufgedeckt:
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/flughafen-duesseldorf-wdr-deckt-sicherheitsmaengel-auf-aid-1.5202376

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Scharfenort (Duisburg-Rheinhausen)

(* Aus Respekt vor allen Geschlechtern, verwende ich eine Geschlechtsneutrale Anrede.)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s