Lärmschwerpunkt Rheinhausen

Von LKW Lärm werde ich glücklicherweise weitestgehend verschont. Aber der Fluglärm ist wirklich schlimm. Ich gehe davon aus, dass die Flugzeuge viel zu niedrig sind, wie sich ja auch in Mühlheim bereits bestätigt hat.
Es gibt Tage da donnert alle paar Minuten einer dieser Lärmmaschinen über uns hinweg und das teilweise von West nach Ost, obwohl dies so gar nicht erlaubt ist. Da hier höchstens Einzelfreigaben erteilt werden dürfen und nicht die erlebten Massenfreigaben.
Dazu kommen dann noch die Flugzeuge in der Nacht von denen ich schon mehrfach aus dem Schlaf gerissen. Denn leider gibt es immer noch kein Nachtflugverbot. Und wenn man mal bei der DFS nachfragt, welches Flugzeug das war, dann verlangen die sogar Geld dafür.

Es ist Fakt, dass Lärmstress krank macht, auch wenn die Flughäfen mit ihrem Gutachter Prof. Scheuch einen willigen Erfüllungsgehilfen zur Schädigung der Bevölkerung haben. Denn der Lärm der auf Rheinhausen wirkt, macht sich letztendlich auch auf die Leistungsfähigkeit der Bevölkerung und damit dem Steueraufkommen bemerkbar.
Da ist es sehr suspekt, dass reichlich Flugzeuge über das Umland donnern, aber kaum welche über das Stadtgebiet von Düsseldorf, dem Miteigentümer des Flughafens. Fair ist das nicht, denn wer die finanziellen Vorteile hat, sollte auch die Lasten tragen, aber hier wird wohl der Lärm sozialisiert und die Gewinne von Düsseldorf kassiert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s