Leserklartext zu ‚Druck auf „Guardian“‚

Leserklartext zu Druck auf „Guardian“

Beim englischen Regime scheint eine Zensur stattzufinden. Anders kann ich mir das vernichten von Dokumenten nicht erklären. Zumal die Informationen eh schon an der Öffentlichkeit sind. Oder etwa nicht? Vielleicht ist da noch mehr Ausspähschmutz in den tiefen Archiven des Edward Snowden.

Mich erinnert das Vernichten der Dokumente jedenfalls stark an „1984“, wo die Wahrheit vernichtet und durch Lügen ersetzt wird. Wird uns Kabinett Komiker Friedrich nun auch noch ein Supergrundrecht Informationsverhütung verkaufen wollen?

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Privatsphäre abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.