Bericht von der Zeitumstellungsdemo

Zur Demo selber gekommen waren ca. 20 Personen, was in Anbetracht, der Witterung, des parallelen Ostermarsches und der Feiertagsbesorgungen zu erwarten war. Die Teilnehmerzahl lag damit genau in dem angenommen Bereich.

Im Herbst sind ’nur‘ Ferien, was möglicherweise zu mehr Teilnehmern führen könnte. Wobei natürlich noch schöner Demos gegen die Zeitumstellung in vielen Städten Deutschlands gewesen wären.

Teilnehmer kamen aus Duisburg, nähere Umgebung, Niederrhein und Rheinland soweit ich dies erfassen konnte.

Neben dem WDR schauten auch WAZ und N24 vorbei, wobei ich vermute N24 war eher wegen dem Ostermarsch in Duisburg und ist über Demo sozusagen gestolpert. Haben sie heute in den Nachrichten wenigstens einen Aufhänger für die Zeitumstellung.

Mal schauen, was von den Interviews mit verschiedenen Demoteilnehmern letztendlich verwendet wird. Ich hoffe das Thema wird halbwegs sachlich dargestellt.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Duisburg, Grundrechte abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bericht von der Zeitumstellungsdemo

  1. Pingback: Pressespiegel Zeitumstellungsdemo | Initiative Zeitfeststellung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s