Kaputtsparen

Genau das macht die Stadt Duisburg. Sie spart sich selbst kaputt. Natürlich ist es günstiger weniger Papierkörbe aufzustellen, weil man dann weniger leeren muss aber im Endeffekt wird es dadurch sogar teurer. Denn selbst vorbildliche Menschen schleppen Müll nicht Kilometer weit mit sich.
Auch Hundekot wird niemand über mehrere Kilometer weit schleppen, besonders nicht bei steigenden Temperaturen.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Finanzlage abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s