Politikverdrossenheit

Schuldzuweisungen sind schon etwas feines. Nie ist jemand selbst schuld immer waren es die anderen. Ob das schon ein Grund für Politikverdrossenheit ist? Was auf jeden Fall ein Grund ist, sind die gebrochenen Versprechen der Politik. Das Gefühl, dass die Abgabe der Stimme eh nichts bewirkt, sondern nur Lobbygruppen etwas sagen dürfen dürfte wohl den größeren Anteil an Politikverdrossenheit haben. Nicht wie unsere Kanzlerin vermutet durch bestimmte Parteien, ansonsten hätten zum Beispiel die Grünen nicht einen solchen Mitgliederzuwachs.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s